Triggerwarnung

Ich kenne mich nicht so aus mit Triggerwarnungen und habe nie sonderlich darauf geachtet wenn auf einer "Psychoseite" so eine Warnung zu lesen war.
Irgendwie war ich der Meinung: "Was mich nicht umbringt macht mich nur noch abgehärteter".
Keine Ahnung ob diese Warnungen sinnvoll sind.
In diesem Blog gibt es sicher auch ein paar Texte die für sensibele Gemüter schwierig sein- oder ungewollte emotionale Reaktionen auslösen können.
Zumindest kommen hier keine suizidalen Gedanken oder Absichten vor.
Aber falls meine Probleme zu dicht an dich rankommen hör lieber auf zu lesen...
und mache sie nicht zu deinen.
Der Blog soll ja helfen und keine Angst erzeugen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden erst nach Begutachtung freigeschaltet weil sich nicht jeder an die Netiquette hält.